Landesverband Hessen

Webinar: Rettet die Nacht startet in die zweite Runde

Rodholz, 25.05.2020 – Der Jugendverband Deutsche Jugend in Europa (djo), Landesverband Hessen und das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön zeigen sich in der Corona-Krise kreativ. Da Bildungsmaßnahmen und Seminare als Präsenzveranstaltungen derzeit nur schwer durchführbar sind, bieten die Kooperationspartner am Samstag, 20. Juni 2020, von 9.30 Uhr bis 19.30 Uhr, ihren beliebten Workshop „Rettet die Nacht“ bereits zum zweiten Mal als Webinar an. Teilnehmen können Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren.

Alle lieben einen funkelnden Himmel mit vielen Sternen, Sternschnuppen und einem großen Mond. Dabei ist es – vor allem außerhalb des Biosphärenreservats Rhön, das als Internationaler Sternenpark ausgezeichnet ist – gar nicht mehr so leicht, eine natürliche Nacht zu erleben. Aber was genau ist eine natürliche Nacht? Und was können wir tun, um die Sicht auch in der Stadt auf Sterne, die Milchstraße und die Planeten zu retten? Und was hat das Insektensterben mit Licht zu tun? All das erfahren die TeilnehmerInnen im eintägigen Online-Workshop per Konferenztool, bei dem sich Online- und Offlinephasen abwechseln. Und auch auf das Highlight des eigentlichen Präsenzworkshops – den Bau einer Sternenstadt – müssen die Kinder nicht verzichten. Im Vorfeld bekommen alle Teilnehmenden entsprechende Materialien per Post nach Hause geschickt, sodass dort die umweltfreundlichen Häuser gebaut und dann per Webcam den anderen Teilnehmenden präsentiert werden können.

Anmeldungen sind bis zum 12. Juni unter Angabe des Namens, der vollständigen Anschrift und des Geburtsdatums per E-Mail an Jugendbildungsreferent Sebastian Sauer (djo),
geschaeftsstelle@djohessen.de, möglich. Die Teilnehmergebühr beträgt 10 Euro pro Kind. Der technische Ablauf wird im Vorfeld ausführlich mit den Eltern besprochen. Während des Workshops steht zudem eine Notfallnummer für technische Probleme zur Verfügung.

Hier der Veranstaltungsflyer zum herunterladen:

Flyer_final

Wir suchen Dich

Gorgeous woman in focus with her mom in the background isolated on white

Willst Du ehrenamtlich in der Jugendarbeit aktiv werden? Dann kannst Du als Betreuer an unseren vielseitigen und interessanten aktuellen Seminaren mitwirken. Spaß und neue Erfahrungen garantiert...

Kontaktiere uns einfach!